Nur ein Moment im Leben 

An einem gewöhnlichen Morgen stirbt ein Mann am Paradeplatz in Zürich.

Ein Tram erfasst ihn. Ein plötzlicher Tod ohne jede Erklärung. Sinnlos?

 

Tom sucht eine Antwort auf diese Frage – sucht den Sinn und den Unsinn hinter der Willkür des Lebens und entdeckt, dass vieles auf den ersten Blick vielleicht nicht sichtbar ist. Das da unsichtbare Verbindungen existieren zwischen den Menschen und dass der Tod eines Mannes vielleicht ebenso sinnlos wie sinnvoll ist.

Niemand ist allein.

Seit Neustem ist eine Kurzgeschichte von

Michelle Reznicek bei tapastories.com 

Lesen:  Hier klicken

Skydancer - Niemand spielt eine Rolle 

Walter Müller ist ein Niemand. Ein Jedermann. Ein farbloser Bankier. Elias Lee hingegen ist charmant, gutaussehen und eloquent - der unvergessliche Chef eines Verlages. Und ausgerechnet mit diesem Mann muss Walter auf einmal das Leben tauschen.

 

Völlig überfordert stolpert Walter in ein völlig fremdes Leben - und muss auf einmal in der Rolle des "Elias Lee" glänzen, dessen Verschwinden niemand bemerkt. Mehr noch - niemand hat einen Zweifel daran - dass er, Walter Müller, Elias Lee ist. Doch während Walter einen Ausweg sucht - bemerkt er auf einmal, dass etwas Merkwürdiges in Elias geliebtem Verlag vorgeht. Walter beschliesst der Sache auf den Grund zu gehen und bekommt unverhofft Hilfe. 

 
 
 
© 2020 by Michelle Reznicek. Erstellt mit WIX.COM

Bilder: Mary Hong